Kloster Maria Martental

Vom „Pilgerheim“ zur „Martentaler Gastronomie“ Wechsel der Betriebsträgerschaft

Tag der offenen Tür am 2. April 2017

 

 

 

 

Liebe Mitchristen und Freunde des Wallfahrtsortes Maria Martental!

 

Seit vielen Jahren bieten wir Herz-Jesu-Priester am Wallfahrtsort Maria Martental neben den regelmäßigen Gottesdiensten und vielfältigen Seelsorgeangeboten auch Angebote für das leibliche Wohl in der Pilgergaststätte (landläufig „Pilgerheim“ genannt).

 

Die Gaststätte wurde nun während der Wintermonate grundlegend renoviert und umgestaltet.

 

Die Gemeinschaft der Herz-Jesu-Priester ist in Zukunft nicht mehr in der Lage, die Pilgergaststätte selbst zu betreiben und übergibt deshalb ab Frühjahr 2017 die Betriebsträgerschaft in die Hände der „St. Martin Gastronomie Ulmen“. Die St. Martin Gastronomie Ulmen, ist ein Integrations-betrieb des Bildungs- und Pflegeheims von St. Martin Düngenheim-Kaisersesch-Ulmen, in Trägerschaft der St. Hildegardishaus gGmbH der Kreuzschwestern von Bingen, mit denen die Herz-Jesu-Priester seit langen Jahren eine enge und gute Zusammenarbeit verbindet.

 

Ab dem Wochenende 1./2. April 2017 startet das neue Team in der „Martentaler Gastronomie“ und bietet ein vielfältiges gastronomisches Angebot für Einzelne und Gruppen, mit verschiedenen Speiseangeboten (Mittagessen, Snacks, Kaffee und Kuchen, Getränke).

 

Einzelpilger und Gäste finden ein differenziertes Speiseangebot vor, und für Wünsche von Wallfahrtsgruppen, Tagungsgruppen, - für individuelle Feste und Feiern, (z.B. Hochzeitsfeiern, Goldhochzeiten, Erstkommunionfeiern, Trauerkaffee, Geburtstage etc.) gibt es ansprechende Bankett-Angebote nach individueller Absprache.

 

Auch weiterhin stehen die Patres von Maria Martental für die Gläubigen seelsorglich zur Verfügung oder vereinbaren mit Pilgergruppen individuelle Gottesdienste oder geistliche Angebote. Für Ihre Anliegen und Anfragen stehen wir weiterhin gerne bereit und sorgen auch dafür, dass Ihre gastronomischen Wünsche zur Zufriedenheit abgestimmt und bearbeitet werden.

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die Neueröffnung Anfang April und stehen für Ihre Anfragen gerne zur Verfügung:

Kloster Maria Martental, 56759 Leienkaul, Telefon: 02653/9890-0 Fax: 02653 / 9890 - 19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! "> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Am Sonntag, 2. April gibt es in der neu gestalteten Gastronomie einen Tag der offenen Tür.
Der Kirchenchor Leienkaul gestaltet an dem Tag das Hochamt um 11:00 h mit und unterhält anschließend noch die Gäste mit einigen Liedern in den renovierten Räumen des Pilgerheims. Ebenso gibt es verschiedene Infostände und Besichtigungsmöglichkeiten, sowie natürlich Angebote für das leibliche Wohl der Gäste und Besucher in der „Martentaler Gastronomie“.

 

Wir freuen uns auf eine Begegnung und grüßen Sie herzlich aus Maria Martental!

P. Konrad Flatau SCJ


Martentale Gastronomie1


Martentale Gastronomie2

 

Martentale Gastronomie3

 

Martentale Gastronomie 5